Oh Scheiße es passiert wirklich!

Okay also es war klar, dass ihr die Story hören wollt wenn ihr davon Wind bekommt. Vor allem weil  sie dieses Mal von mir kommt (tatsächlich). Falls die Beteiligten sich wieder erkennen (was nicht zu schwer sein dürfte weil dieses Dreier Ding nur ein einziges Mal passiert ist) – nichts für Ungut, war einfach nicht unser Abend.
Schauen wir mal ob ich das alles noch zusammenbekomme.

Ich war zu dem Zeitpunkt ungefähr 22 und weil ich von 17 bis 21 mit jemandem zusammen war, hab ich diese Phase von wegen „18 und jetzt übel einen draufmachen“ da nachgeholt.
Ich war echt viel unterwegs und hab keine Ahnung wie ich so viel Alk vertragen hab. Nicht meine beste Zeit, aber whatevvvvaaa…

Gut also ich so mit Freunden im Club, am Feiern, am Bechern, Tanzen… das übliche eben.
An dem Abend hat das lokale Basketballteam (Oh Gott 😀) im selben Club den Sieg gefeiert. Hat mich eigentlich nicht groß gejuckt, weil ich nie zu denen gehört hab, die groß Bock hatten sich denen an den Hals zu werfen.
Allerdings bin ich, ohne es zu wissen, mit der Freundin von einem der Spieler ins Gespräch gekommen und wir haben uns echt gut verstanden (Grüße an der Stelle hehehehehe).
Wie gesagt hab ich nicht gepeilt mit wem sie da war, bis sie mich dann der Runde vorgestellt hat, danach haben wir erst mal nur weiter gelabert und getrunken.

Jedenfalls meinte das Gurl etwas später, dass sie noch zu einem von den Spielern nach Hause gehen um dort was zu trinken und dann nochmal durch die Clubs weiterziehen – „Haste Bock mitzukommen?“.

Es ist 2 Uhr nachts, ich hab circa 3,5 Promille, wir kennen uns kaum – natürlich komm ich mit! 

(Im Nachhinein betrachtet hab ich Anfang 20 generell so viel Mist gebaut dass ich eigentlich verscharrt unter irgendeinem Erdhügel liegen müsste, kp wie ich überlebt hab)

Wie auch immer – wir los zum Auto und ab gehts. 

Dort angekommen sind wir erst mal nur zu dritt – sie, ihr Freund und ich. (Süß, dass mir das zu dem Zeitpunkt nicht schon verdächtig vorkam). War mir egal, ich dachte einfach die anderen kommen schon noch, außerdem gab’s dort mehr zu trinken also…
Ich muss auch ehrlich sagen dass ich keine Ahnung mehr hab was alles gesprochen wurde, das hab ich nach dem Schrecken am Ende einfach vergessen.

Die Beiden haben auf jeden Fall irgendwann angefangen richtig heftig rumzuschieben und ich (22 Jahre alt, dezent überfordert, gestörtes Verhältnis zu Sex, Selbstbewusstsein irgendwie so auf 0,7…) saß erst mal einfach nur da und hab peinlich berührt gegrinst (sah sicher verstört aus).
Als sie dann angefangen hat mich zu sich zu ziehen hat in meinem Kopf erst mal die „Ach du Scheiße“-Platte angefangen zu spielen.
Ich hatte mit 16 mal was mit nem Mädel, aber das wars auch.
Aber Alk macht ja mutig, also hab ich erst mal einfach mitgemacht. Dann ging das n paar Minuten so mit Rumknutschen hin und her, alles noch jugendfrei.

Na klar hat ihr Freund auch angefangen an ihr rumzufummeln und da war dann selbst mir klar, dass hier irgendwas passiert. Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch nie über einen Dreier nachgedacht oder mir vorgestellt mal einen zu haben, aber jetzt saß ich mit zwei Fremden auf dem Sofa mit der Zunge der einen im Hals und sie mit seiner Hand im Höschen.
Sie wollte dass er mich küsst und da hab ich erst mal gezögert – is es wirklich okay wenn mich dein Dude jetzt küsst? War aber scheinbar das was sie wollte, währenddessen hat sie nämlich angefangen ihm einen zu blasen. Ich fand einfach nur alles komisch aber war auch viel zu dicht um ne wirklich intelligente Entscheidung zu treffen.

Kommen wir also zum nicht jugendfreien Teil – er hat sich irgendwann wieder auf sein Chick konzentriert und die Beiden haben angefangen zu pimpern – ich saß wohlgemerkt daneben und dachte mir nur „Oh Scheiße, es passiert wirklich“.

Ich kam mir in dem Moment eher so vor als würde ich mir ne Doku anschauen, ich war neugierig aber geil nicht.
Die Zwei also gut am Abgehen, während Beide ab und zu an mir rumfummeln und ich dasitze wie bestellt und nicht abgeholt. Der Alk fängt an abzuklingen und ich check mehr und mehr was Phase is und eigentlich passiert. 

Dann ist sie irgendwann fertig und drückt ihn zu mir. WIE JETZT? ICH!? 

Sie is jetzt links von mir, er rechts, die Beiden sind nackt. Ich bin in voller Montur, noch.
Sie gibt mir ein Glas irgendwas und ich dachte in dem Moment nur sowas wie „Fuck it“ und hab das runtergestürzt. Erst hat sie mich geküsst, dann er und ich muss sagen – es war anfangs schon ziemlich spannend, also dachte ich erst ich mach mit, aber je wilder das wurde, desto mehr ging mir der Arsch. Okay Shit, wo hab ich mich jetzt schon wieder reinkatapultiert???
Und als es dann richtig ernst wird, krieg ich plötzlich richtig Schiss und bin hellwach. Sie ist irgendwie weg und ich hab das gar nicht mitbekommen, er wohl auch nicht also steht er auf um nachzusehen wo sie hin ist (dachten erst dass sie vielleicht doch pissed ist jetzt). Ich bin also plötzlich alleine auf dem Sofa als die Realität einsetzt – fuuuuck, Chelly alterrrrrr.

Dann folgt mein filmreifer Abgang.
Ich schnapp mir überall her meine Klamotten, auf dem Weg zur Türe meine Schuhe, raus zur Türe und während ich die Treppen runterstolpere, versuche ich auf das klarzukommen was gerade passiert ist.
Es is mittlerweile irgendwie so halb 5 oder später, ich hab keine Ahnung wo ich bin als ich zur Tür rauskomme, mir is schlecht, ich fühl mich hart widerlich und will einfach nach Hause, mach ich dann auch.

Das Beste an der Story ist eigentlich das was danach passiert ist.
Die Zwei haben sich irgendwann ein paar Wochen später getrennt und mich beide unabhängig von einander auf Facebook gesucht und mir geschrieben. Das war mega bizarr. Aber so hatte ich eine ganze Saison lang Freikarten 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.